Navigations Button

Cambridge

Do, 8./9. Stunde, Frau Avellini, Jg. 9

Ab dem Schuljahr 2019/20 bietet das Adorno-Gymnasium Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 9 die Möglichkeit an, sich in einer 2-stündigen AG auf die Cambridge Prüfung B1 Preliminary vorzubereiten und damit ein international anerkanntes Sprachzertifikat zu erwerben. Diese Prüfung entspricht der Stufe B1 des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen. B1 Preliminary prüft die vier Sprachfertigkeiten Lesen, Schreiben, Hören und Sprechen sowie Grammatik und Vokabular.

Der Vorbereitungskurs zur Cambridge Prüfung B1 Preliminary ist auf 16 Teilnehmerinnen/ Teilnehmer begrenzt. Das Angebot richtet sich an interessierte und motivierte Schülerinnen und Schüler mit guten bzw. sehr guten Englischkenntnissen (Zeugnisnote 1 oder 2 am Ende des 8. Schuljahres), die bereit sind über die AG-Stunden hinaus zusätzlich Zeit in häusliche Vorbereitung zu investieren und sich auf einen zukünftigen Englisch-Leistungskurs vorbereiten wollen. Der Kurs ist nicht als Nachhilfe geeignet. Die Teilnahme am Vorbereitungskurs ist kostenlos. Es entstehen Kosten für das Lehrbuch von circa 35 Euro. Am Ende des Schuljahres können die Schülerinnen und Schüler die weltweit anerkannte Prüfung ablegen. Die Kosten dafür betragen circa 200 Euro, die von den Erziehungsberechtigten zu tragen sind. Das B1 Preliminary Zertifikat wird als Englischqualifikation auf solidem Grundstufenniveau von Tausenden führenden Unternehmen und Bildungseinrichtungen weltweit anerkannt. Schülerinnen und Schüler, die sich für die Prüfung anmelden, müssen sich einen Sonntag im Mai freihalten, um in Teams die mündliche Prüfung zu simulieren. Interessierte Schülerinnen und Schüler können an der AG teilnehmen, auch wenn sie die Prüfung am Ende des Schuljahres nicht ablegen.

Zusatzinformationen

B1 Preliminary ist eine Englischprüfung auf solidem Grundstufenniveau. Durch die Vorbereitung auf diese Prüfung verbessert die Sprachkenntnisse der Schülerinnen und Schüler, so dass sie:

sachbezogene Informationen verstehen können im gesprochenen und geschriebenen Englisch Meinungen, Einstellungen und Gemütszustände erkennen können.

B1 Preliminary zeigt, dass sie in Alltagssituationen mit Muttersprachlern auf Englisch kommunizieren können.

Durch die Prüfungsvorbereitungen verbessern die Schülerinnen und Schüler ihre Sprachkenntnisse, so dass sie:

  • Alltagssituationen bewältigen können
  • einfache Sachtexte und Zeitschriftenartikel lesen können
  • Briefe über vertraute Themen schreiben können 
  • auf einer Versammlung Notizen machen können.

Welche Niveaustufe hat B1 Preliminary?

B1 Preliminary entspricht der Stufe B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER). Lernende auf dieser Stufe können:

  • die wesentlichen Informationen einfacher Anweisungen und öffentlicher Durchsagen erfassen 
  • die meisten Situationen bewältigen, denen man als Tourist in einem englischsprachigen Land begegnet
  • einfache Fragen stellen und an sachbezogenen Gesprächen bei der Arbeit teilnehmen
  • Briefe, E-Mails oder Notizen über bekannte Themen verfassen.