Navigations Button

Aufnahmefeier

Am 18. August 2020 war es wieder einmal so weit: Zum Start des neuen Schuljahres 2020/2021 wurden im Rahmen der Einschulungsfeier die neuen fünften Klassen am Adorno-Gymnasium begrüßt.

Moderiert wurde die Feier von zwei Schülerinnen der Jahrgangsstufe 10, Samira (10a) und Jasmin (10c), den Anfang machte Herr Koepsell, unser Schulleiter.

In seiner Begrüßungsrede hieß dieser die neuen Fünftklässler[1] in unserer Schulgemeinschaft herzlich willkommen. Nach diesem Willkommensgruß durch Herrn Koepsell informierte Frau Horn, die Vorsitzende des Schulelternbeirates, die Eltern über die Aufgaben des Elternbeirates. Im Anschluss an diese zwei Programmpunkte stellten schließlich Erhan, unser Schulsprecher, sowie Margee, unsere stellvertretende Schulsprecherin, die Schülervertretung (SV) und ihre bisherigen Veranstaltungen und Projekte vor. Dann war es endlich so weit, der wichtigste Teil für die neuen Mitglieder unserer Schulgemeinschaft begann: Die Fünftklässler wurden ihren neuen Klassen und Klassenlehrern zugewiesen.  Als Willkommensgeschenk erhielt jedes Kind eine Sonnenblume von seinem Klassenlehrer. Nach der Klasseneinteilung ging die Veranstaltung dann für die Fünftklässler mit ihren Klassenlehrern und ihren neuen Klassenkameraden im neuen Klassenraum weiter. Dort erfolgte ein erstes Kennenlernen. Anschließend schauten sie sich gemeinsam den Imagefilm unserer Schule an. In diesem gewähren Erhan (10a) und Destiny (10a) im Rahmen eines Rundganges durch unsere Schule erste Einblicke in unseren Schulalltag.

Ein herzlicher Dank für die gelungene Einschulungsfeier gilt Herrn Liepe, Frau Wagner sowie der Schulband für die musikalische Begleitung der Veranstaltung, der Schülervertretung, dem Schulelternbeirat und Förderverein, Herrn Nowak und dem Einschulungsteam (Frau Faul, Frau Özkaya, Frau Savas).

Wir freuen uns schon auf die nächste Einschulungsfeier im nächsten Jahr!

 


[1] Im Folgenden wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit ausschließlich die männliche Form verwendet. Die weibliche Form ist damit selbstverständlich immer mit eingeschlossen.