Navigations Button

Information der Schulleitung

30. Oktober 2020

Auszeichnung: Digitale Schule

Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

die infektiologische Lage in Frankfurt bleibt weiter angespannt. Mit einer 7-Tage-Inzidenz von über 200 liegt die Zahl der Neuinfektionen deutlich über dem hessenweiten Schnitt. Aus den Medien haben Sie bereits die aktuellsten Maßnahmen zur Viruseindämmung entnommen, die ab dem 2. November gültig sind.

Die Schulen sind hiervon erst einmal ausgenommen. Das heißt, es findet regulärer Unterricht in allen Fächern statt – natürlich weiterhin mit Maske. Eine Schulschließung oder Teilschließung ist zum heutigen Stand nicht geplant. Die Stadt Frankfurt hat aber die Maskenpflichtzone stark ausgeweitet. Das betrifft im Einzelfall auch den Schulweg Ihres Kindes.

Wir haben uns aufgrund der anhaltenden Corona-Situation entschieden, in diesem Schuljahr auf Infoveranstaltungen zum Übergang 4-5 zu verzichten. Einen „normalen“ Tag der offenen Tür wird es in diesem Zusammenhang ebenfalls nicht geben. Durch die sehr hohe Nachfrage im vergangenen Jahr können wir Großveranstaltungen solcher Art nicht verantworten und bitten um Nachsicht. Ab dem 6. Februar 2021 findet unser Tag der offenen Tür statt - allerdings nur digital.

Apropos digital: Als Frankfurts einzige Schule dürfen wir uns ab sofort „Digitale Schule“ nennen und haben dafür eine Auszeichnung erhalten. Die Frankfurter Rundschau und die FAZ haben darüber berichtet. Wir danken allen beteiligten Lehrkräften, die sich für diese Auszeichnung stark gemacht haben und die pädagogische Schulentwicklung im Alltagsgeschehen weiter vorantreiben.

Zusätzlich haben wir erneut die Auszeichnung „MINT-freundliche Schule“ erhalten. Dieser einmal vergebene Status verliert nämlich seine Gültigkeit, wenn nicht alle drei Jahre nachgewiesen wird, dass die die Schule ihr MINT-Profil weiter vertieft und ausgebaut hat. Neben 2017 wurden wir nun auch wieder 2020 für unsere Arbeit im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik geehrt. Der Dank gebührt ebenfalls den Lehrkräften unserer Schule aus dem gesamten Fachbereich III.

Auf unserer Facebook-Seite zeigen wir am Wochenende noch einige Eindrücke unseres Halloween-Specials mit vielen Bildern. Die Kuchenspenden waren nicht nur umfangreich, sondern auch äußerst kreativ. Ein großes Dankeschön an diese tolle Elternschaft und an die SV für die Planung und Durchführung.

Es bleibt weiterhin zu sagen: Bleiben Sie gesund!

 

Aktuelles

20. November 2020

Wir profitieren von den Erfahrungen unserer Vorgänger - Erfahrungsaustausch zum Betriebspraktikum

In der Woche vom 16.-20.11.2020 teilten die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen des Adorno-Gymnasiums ihre Praktikumserfahrungen mit den jetzigen 8. Klassen. Trotz der COVID109-Pandemie konnte das Praktikum dieses Jahr stattfinden.

World Café

Mehr erfahren

13. November 2020

Logowettbewerb des Schulsanitätsdienstes

Der Schulsanitätsdienst hat sich in diesem Schuljahr 2020/21 entschieden, ein Logo-Wettbewerb zu veranstalten.

Mehr erfahren

05. November 2020

Erweiterte Realität im Optik-Unterricht

Im September 2020 bekam das Adorno-Gymnasium Besuch von Albert Teichrew, der an der Goethe-Universität Frankfurt promoviert. Mit seinen digitalen Modellen konnten die Schüler*Innen der Klasse 7a unter anderem die physikalischen Vorgänge bei der Lichtbrechung mit Hilfe von Augmented Reality (AR) nachvollziehen.

Mehr erfahren

31. Oktober 2020

Drachenaugen zu Halloween

Passend zu Halloween sind im Kunstunterricht Drachenaugen entstanden.

Einige der tollen Ergebnisse können in der Kunstgalerie bewundert werden.

30. Oktober 2020

Süßes, sonst gibt's Saures?

Anlässlich Halloweens veranstaltete die SV am Freitag vor Halloween in den beiden großen Pausen einen Kuchenverkauf und eine Prämierung der schönsten Halloween-Kostüme.

Die Gewinner des Kostümwettbewerbs

Mehr erfahren

30. September 2020

MINT - Die Adornos sind die Stars von morgen!

Experimente mal ganz anders von zu Hause aus durchführen. Hier gibt es alles vom Programmieren, Exponate bauen, Mathematik bis hin zu den Naturwissenschaften.

Mehr erfahren

21. September 2020

Kooperation Historisches Museum und Adorno-Gymnasium ab Schuljahr 2020/21

Das Adorno-Gymnasium und das Historische Museum Frankfurt gehen ab dem Schuljahr 2020/2021 eine längerfristige Kooperation ein. Damit soll die kulturelle Schulentwicklung durch die beiden Partner gefördert werden. Die Schüler*innen bekommen die Möglichkeit, unterrichtliche Inhalte durch forschendes Arbeiten im Historischen Museum zu vertiefen.

Mehr erfahren

31. August 2020

Girls <digital> goes Adorno-Gymnasium 2020

Die Teilnehmerinnen von Girls <digital> haben zu Beginn des neuen Schuljahres ihre Digitalisierungszeugnisse für die Teilnahme an dem dreitägigen Workshop überreicht bekommen. Dabei lernten sie in zwei Tagen, wie Webseiten mit HTML/CSS erstellt werden. Am dritten Tag fand ein Design-Thinking-Workshop mit Bewerbungstraining statt. Eine Zusammenfassung des Kurses zeigt dieses Video (https://www.youtube.com/watch?v=Yw1dxdwRY3M). Leider ermöglichte die aktuelle Lage nur einen Online-Kurs. Wir hoffen, dass Girls <digital> 2021 wie ursprünglich geplant am Adorno-Gymnasium und auf dem Accenture-Campus stattfinden kann.

Mehr erfahren

20. Juli 2020

Materiallisten für das neue Schuljahr

Die neuen Materiallisten für das kommende Schuljahr stehen nun zum Download zur Verfügung.

Hier können sie heruntergeladen werden.

14. Juli 2020

Bewegte Pausen - „Just Dance“- Party

Wir – die Schülervertretung des Adorno-Gymnasiums – fanden es in der aktuellen Situation wichtig, eine positive Ablenkung zu schaffen und etwas mehr Freude in den Schulalltag zu bringen. Denn unser Schulalltag ist wegen der Corona-Pandemie natürlich stark verändert. Unsere Idee war nun, eine coole bewegte Pause zu organisieren. Abgesehen von den Regelungen für den normalen Unterricht sind nämlich auch die Pausen ganz anders: Man kann nicht viel machen, denn man muss immer den Mindestabstand einhalten. Wir haben uns als SV daher überlegt, mehr Bewegung in die große Pause zu bringen. Am 24.06.2020 und am 01.07.2020 haben wir dies mit dem Tanzspiel „Just Dance“ verwirklicht. Wir bauten in der Mensa eine Musikanlage, einen Beamer und eine Leinwand auf, markierten Zonen im Abstand von 1,5 Metern auf dem Boden und sorgten mit kleinen Lichteffekten für das richtige Ambiente.

Mehr erfahren