Navigations Button

Information der Schulleitung

15. Juli 2021

Sommerferien und ein Ausblick ins neue Schuljahr 21-22

+ + + + + + + +

Online-Lernplattform in den Sommerferien 2021

Auf der Homepage von Sofatutor gibt es während der Sommerferien ein kostenfreies Lernangebot für alle Schülerinnen und Schüler. Die Plattform verfügt über ein umfassendes Angebot an Lernvideos, interaktiven Übungen und Arbeitsblättern in 13 Fächern für alle Klassenstufen.

Über den SEB und dann über die Elternvertreter gibt es einen Zugangscode, der zunächst eingegeben werden muss. Danach erfolgt eine individuelle Registrierung. Mit der E-Mail-Adresse und dem Passwort können sich die Schülerinnen und Schüler von jedem Gerät aus im Browser oder in der sofatutor App anmelden und auf alle Inhalte zugreifen. Alle Accounts sind bis zum 27.08.2021 nutzbar. Danach können sich die Schülerinnen und Schüler noch einloggen, aber keine Videos mehr ansehen.

Hier geht es zum ersten Login.

Hier ist eine Anleitung zum Erstellen des Accounts.

+ + + + + + + +

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

die Sommerferien stehen vor der Tür und das vergangene Schuljahr geht zu Ende. „Endlich!“, denken sicher die meisten. „Leider!“, vielleicht nur einige wenige. Die Sommerferien gehören nun voll und ganz den Freunden, der Familie und den vielen neuen Erlebnissen im Urlaub. Das gesamte Kollegium des Adorno-Gymnasiums wünscht Ihnen und Ihren Kindern dabei viel Erholung und Freude.

Der Schulelternbeirat, im Namen von Frau Horn und Herrn Berkefeld, haben ebenfalls einige Worte in einem Brief an Sie und unser Kollegium gerichtet.

An dieser Stelle können wir heute schon einige Hinweise für das neue Schuljahr geben, welches am Montag, den 30. August starten wird. Klicken Sie sich gerne auch durch unser Facebook-Profil.

Die Umschulung der neuen Jgst. 5 findet am Dienstag, den 31. August, in drei unterschiedlichen Zeitfenstern statt. Die Eltern erhalten zu Beginn der Sommerferien ein separates Einladungsschreiben, in dem alle weiteren Informationen stehen. Ihre Kinder können sich gerne schon jetzt von Erhan und Destiny durch die Schule führen lassen. Weiterhin können Sie in den Ferien schon die Schulmaterialien besorgen, die für die Jgst. 5 von Bedeutung sind. Die Materiallisten aller anderen Jahrgänge sind hier zu finden.

Neu im kommenden Schuljahr wird auch unser erster Jahrgang der Oberstufe sein, die so genannte E-Phase (Einführungsphase). Hier setzen wir einen Schwerpunkt auf das digitale Lernen und Lehren. Da uns als Schule nur eine begrenzte Anzahl an Laptops zur Verfügung stehen, ist es sehr zu begrüßen, wenn Ihre Kinder eigene Geräte nutzen. Tablets alleine sind hierfür eher ungünstig. Wir empfehlen einen klassischen Laptop mit Windows-Betriebssystem. Alternativ wäre auch ein convertible Notebook möglich (eine Mischung aus Tablet und Laptop). Ein großer Vorteil eines eigenen Gerätes ist die Installation von zusätzlicher Lernsoftware sowie den Aufbau einer eigenen individuellen, digitalen Lernstruktur.

Für die E-Phase sowie für alle anderen Klassen ist der erste Schultag am Montag, 30. August.

Das kommende Schuljahr wird weiterhin von Corona geprägt sein. Lesen Sie hierzu bitte das Elternschreiben vom Kultusminister. Direkt nach den Sommerferien, also im Zeitraum vom 30.08. bis 10.09., gelten für die ersten beiden Wochen folgende Regelungen:

  • Erhöhung der Testfrequenz von derzeit zwei Tests je Woche auf drei Tests je Woche. Dementsprechend sind drei Ergebnisse von Bürgertests vorzulegen, falls nicht vom Testangebot in der Schule Gebrauch gemacht werden sollte.
  • Maskenpflicht (nur medizinische Masken) auch am Platz während des Unterrichts
  • Empfehlung zum Tragen von Masken im Freien

Es wäre sehr wünschenswert, wenn sich Ihr Kind in der letzten Ferienwoche testen ließe, um eine etwaige Ausbreitung in der Schule von Beginn an zu vermeiden. Weiterhin bitten wir, das Impfangebot für die Kinder im Alter von 12 bis 17 Jahren in den Sommerferien wahrzunehmen.

Die Schnelltests in der Schule bleiben auch im kommenden Schuljahr erhalten. Hierfür benötigen wir von allen Schülerinnen und Schülern eine ausgefüllte Einwilligungserklärung, die Sie sich bitte hier herunterladen und Ihrem Kind am ersten Schultag mitgeben. Ohne diese Einwilligung ist ein schulinterner Test nicht möglich und Ihr Kind muss die Schule umgehend verlassen. Eine Weiterführung der Einverständniserklärung vom letzten Schuljahr ist leider nicht möglich. Das Dokument muss von allen also neu ausgefüllt werden.

Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte müssen sich den Selbsttests nicht mehr unterziehen, wenn:

  • eine vollständige Schutzimpfung besteht und seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung mind. 14 Tage vergangen sind oder
  • sie an Covid-19 erkrankt waren und nun genesen sind. Die zugrundliegende Testung muss in diesem Fall durch eine Labordiagnostik mittels PCR-Test erfolgt sein und mind. 28 Tage sowie max. 6 Monate zurückliegen.

Bei Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Ihren Kindern gehen Sie bitte weiter so vor wie bisher. Das verlinkte Schaubild gibt Ihnen hier einen guten Überblick. Bei Fieber, Husten oder sonstigen für Covid-19 typischen Krankheitssymptomen besteht ein Betretungsverbot für das Schulgelände, nicht jedoch bei einem einfachen Schnupfen.

Und nun erstmal eine schöne Sommerzeit mit viel Sonnenschein. Gegen Ende der Sommerferien werden wir an dieser Stelle wieder neue Informationen veröffentlichen.

 

 

Aktuelles

25. Juli 2021

Reisen erwünscht…

Die Klasse 6b ist im Rahmen des Deutschunterricht trotz oder gerade wegen Corona in viele unbekannte Länder aufgebrochen und hat die schönsten Aufnahmen aus dem Reich der Fantasie hier veröffentlicht. Viel Spaß beim Erkunden der Lesereisepässe!

Mehr erfahren

19. Juli 2021

Materiallisten für das Schuljahr 2021/2022

Die neuen Materiallisten für das kommende Schuljahr stehen nun zum Download zur Verfügung.

Hier können sie heruntergeladen werden.

19. Juli 2021

Europa lässt grüßen...

Am Montag, den 05. Juli, besuchte uns der CDU- Politiker und EU- Parlamentarier, Michael Gahler, am Adorno- Gymnasium. In unserer Aula stellte sich Herr Gahler vor, erzählte uns über seinen Werdegang und seine Arbeit als Parlamentarier im EU Parlament. Er berichtete uns von den Anliegen, die ihn gerade beschäftigen. Zunächst betonte er beispielsweise die Wichtigkeit eines sicheren Umganges zur Zeiten von Corona und legte uns eine präventive Schutzimpfung nahe.

Mehr erfahren

02. Juli 2021

Mir glaubte keiner, weil die Wahrheit vollkommen wahnsinnig war

Emotional sehr berührt waren die Schüler*innen der 10a und 10c, die in dieser Woche mit einem der letzten Überlebenden des Ghettos Theresienstadt sprechen konnten. Zvi Cohen, geboren 1931 in Berlin, überlebte mit seinen Eltern die furchtbaren Jahre der Judenverfolgung und das Lager Theresienstadt. Seine Großeltern starben dort wie tausende andere Menschen den Hungertod. Gerettet hatte ihn auch, dass er Mundharmonika spielen konnte.

Mehr erfahren

30. Juni 2021

Auf dem Pfad der Mathematik mit der MathCityMap App

Für die Schüler:innen des Adorno-Gymnasiums haben Studierende der Goethe-Universität „Mathtrails“ entwickelt: Rund um das Schulgebäude und im Grüneburgpark. In dieser Woche haben alle 8. Klassen die App ausprobiert und realitätsnahe Mathematikaufgaben im Freien gelöst.

Mehr erfahren

29. Juni 2021

Wanderausstellung „PSYCHMOBIL“

Vom 29.06.2021 bis 14.07.2021 im Adornogymnasium
Warum ist seelische Gesundheit und psychische Erkrankungen eigentlich ein Thema in der Schule? 20 % aller jungen Menschen sind – nur zeitweise oder dauerhaft – von einer psychischen Ausnahmesituation betroffen.

Mehr erfahren

21. Juni 2021

Verlängerung der Ausstellung "Schule trifft Galerie"

Da unsere Ausstellung so gut angekommen ist, wird diese bis zum Samstag, den 26.06.21 verlängert.

Ein Besuch, der sich wirklich lohnt, ist nach telefonischer Terminabsprache (+49 159 04666971 oder +49 152 56965459) jederzeit möglich!
Also: Anrufen und los geht’s!

 Die ersten Impressionen finden Sie hier in der Projekt-Galerie des Fachbereichs Kunst.

18. Juni 2021

Galerie trifft Schule

Liebe Eltern, Liebe Schüler*Innen, mit Freude und Begeisterung laden wir Euch/ Sie am kommenden Freitag und Samstag, den 18.06 - 19.06.21 zur Ausstellung "Schule trifft Galerie" ein. Die Klasse 6d des Adorno-Gymnasiums stellt an zwei Tagen zum Thema "Urban Structures" in der Dora Ostrovsky Art Hub Gallery ihre Kunstwerke aus. Der Flyer mit weiteren Informationen, der nun endlich freigegeben wurde, befindet sich im Anhang. Die Vernissage startet am Freitag um 18:00 Uhr. Über ein zahlreiches Erscheinen Eurerseits/ Ihrerseits würden wir uns sehr freuen.

Mehr erfahren

02. Juni 2021

Eröffnung der Adorno-Kunstgalerie

Liebe SchülerInnen,

am 2. Juni eröffnet im Raum 133 Adornos-Kunstgalerie. Dort können Kunstarbeiten verschiedener MitschülerInnen besichtigt werden. Der Besuch der Kunstgalerie ist immer montags und mittwochs in den großen Pausen möglich.

Mehr erfahren

01. Juni 2021

Das Adorno Gymnasium wird (noch) digitaler!

Für das kommende Schuljahr haben wir uns etwas Besonderes vorgenommen: Als „Digital Acceleration Centre“ werden wir mit Unterstützung des Frankfurter Zukunftsrats in unserer Oberstufe neue Wege gehen und das Lernen und Lehren digitaler gestalten.

Mehr erfahren