Navigations Button
20. November 2020

Wir profitieren von den Erfahrungen unserer Vorgänger - Erfahrungsaustausch zum Betriebspraktikum

In der Woche vom 16.-20.11.2020 teilten die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen des Adorno-Gymnasiums ihre Praktikumserfahrungen mit den jetzigen 8. Klassen. Trotz der COVID109-Pandemie konnte das Praktikum dieses Jahr stattfinden.

World Café

Das Betriebspraktikum wird von den Lehrkräften in Politik und Wirtschaft koordiniert und ist ein wesentlicher Bestandteil der Berufsorientierung. Es gewährt einen ersten Eindruck in das Berufsleben. Umso bedeutender ist die Wahl eines geeigneten Praktikumsbetriebes und eine erfolgreiche Bewerbung.

Im sogenannten „World Café“ konnten sich die 8. Klassen bei ihren MitschülerInnen in mehreren Gesprächsrunden nach Branchen aufgeteilt über das Betriebspraktikum informieren. Wichtige Fragen wurden geklärt, wie z. B.:
Wie gelingt die Bewerbung? Wie langfristig sollte diese geschehen?
Welche Tätigkeiten umfasste das Praktikum?
Wie gut war der Betrieb für ein Praktikum geeignet? Ist er empfehlenswert?

Dieses Konzept beruht auf Gegenseitigkeit. Nächstes Jahr werden die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen wiederum ihre Erfahrungen weitergeben können.

Des Weiteren ist eine Liste in Arbeit, in der zukünftig unentschlossene Schülerinnen und Schüler Betriebe nachschlagen können, die von ihren MitschülerInnen für empfehlenswert befunden wurden.

 

A. Mangold

ErfahrungsaustauschErfahrungsaustausch

Zurück zur Übersicht